„Kita-Helfer“ gesucht

Die Corona-Pandemie hat den Normalbetrieb in den Kitas verändert. Verstärkte Hygienemaßnahmen bedeuten deutlich mehr Handgriffe für Erzieher und Erzieherinnen. Aus diesem Grund unterstützt die Landesregierung mit dem Projekt #ichhelfemit eine Initiative zur Unterstützng der pädagogischen Kräfte in den Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie.

Aus diesem Grund suchen wir für unsere elf Kitas in Emsdetten engagierte Helfer und Helferinnen, die bei folgenden Tätigkeiten unterstützen:

  • bei der hygienischen Versorgung der betreuten Kinder (häufiger Handewaschen etc. aufgrund der Pandemie)
  • bei der Einhaltung von Vorgaben des Infektionsschutzes
  • im hauswirtschaftlichen Bereich, insbesondere Essenversorgung (Zubereitung, Auf- und Abdecken, Einkäufe), Reinigung, Küchendienst, Wäschepflege, Desinfektion
  • bei den Bring- und Abholzeiten, Begleitung bei Ausflügen
  • bei der Materialbeschaffung
  • bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • auf dem Außengelände

Eine pädagogische Vorbildung ist nicht notwendig. Die Arbeitszeiten können individuell besprochen werden und eine tarifliche Vergütung ist sichergestellt. Das Programm #ichhelfemit läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2020.

Wenn sie Fragen haben, rufen Sie auch gerne direkt bei uns an!

Kurzbewerbung (Kontaktdaten, Lebenslauf) für Alltagshelfer in einer der elf Kitas der Pfarrei St. Pankratius können direkt an eine der Verbundleitungen gesendet werden. Vor der Eisntellung werden noch ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis sowie eine Gesundheitsbelehrung durch ein Gesundheitsamt benötigt.

Bildquelle: https://de.freepik.com/fotos-kostenlos/ueberraschtes-maedchen-auf-gelbem-hintergrund_4085570.htm