Endgültige Listen für die Pfarreirats- und Kirchenvorstandswahl

In diesem Jahr endet die Amtszeit für die im Jahr 2017 gewählten Mitglieder des aktuellen Pfarreirats sowie für die Hälfte der Mitgliederzahl des Kirchenvorstands.
Am Wochenende 06./07. November 2021 werden daher in zwei separaten Wahlen 12 Personen für den Pfarreirat und 8 Personen für den Kirchenvorstand gewählt.

Erstmalig werden in unserer Pfarrei diese Wahlen als allgemeine Briefwahlen durchgeführt, wie der Pfarreirat und der Kirchenvorstand entschieden haben. Die Gremienmitglieder sind damit einer Empfehlung des Bischöflichen Generalvikariats gefolgt.
Allen Pfarreimitgliedern werden die entsprechenden Wahlunterlagen postalisch zugestellt. Es gilt die Besonderheit, dass für die Pfarreiratswahl bereits Personen ab 14 Jahren wahlberechtigt sind, für die Wahl des Kirchenvorstands ist dagegen das Wahlalter mit 18 Jahren festgesetzt.
Die Rücksendung der ausgefüllten Wahlunterlagen erfolgt dann portofrei an das Pfarrbüro (genauere Informationen dazu erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt).

Folgend sehen Sie die endgültigen Listen der Kanditatinnen und Kanditaten für den Pfarreirat beziehungsweise den Kirchenvorstand: