Pfadfinder

tl_files/Bilder/logo/jugendgruppe-dpsg.pngDie Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Sie versteht sich als Erziehungsverband - die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten. In Gruppen mit Gleichaltrigen lässt sich dieses Erziehungsziel gut erreichen.

Begleitet werden die Kinder und Jugendlichen von erwachsenen Leiterinnen und Leitern. Hut, Tuch und Knoten, kurze Hosen und lange Wollstrümpfe sind ein altes Klischee, welches allerdings in der heutigen Zeit noch hier und da gepflegt wird, z.B. in den angebotenen Ferienfreizeiten des Stammes.

Pfadfinder treten ein für Gewaltlosigkeit, Schutz von Behinderten, Schutz der Umwelt und Engagement gegen Fremdenhass. Raus aus der gewohnten Lebenswelt, weg vom Fernseher und Video und hin zum unmittelbaren gemeinsamen Erlebnis.

Die Gruppen sind eingeteilt in Wölflinge von 7-11 und Jungpfadfinder von 11-14 Jahren, ferner Pfadfinder von 14-16 Jahren und Rover ab 16 Jahren. Die Gruppenstunden finden im Nebengebäude des Pfarrheimes St. Pankratius an der Rheiner Str. 15 statt.

Infos

Internet: www.dpsgemsdetten.de

Ansprechpartner

Jan Schattke

Straße: Mörikestraße 2
Ort: 48282 Emsdetten
Telefon: 02572 - 54 39

Anne Frisch

Straße: Rheiner Straße 29
Ort: 48282 Emsdetten
Telefon: 0176 - 70 08 58 28

Pastoralreferentin Barbara Reuver

Büro: Schützenstr. 41
t  0 25 72 - 94 12 11 
e  reuver-b@bistum-muenster.de