Aktuelles

Aktuelles

Gottesdienste am kommenden Wochenende 4.7./5.7.2020

Die Gottesdienste für das kommende Wochenende 4./5. Juli sind wie folgt:

Samstag            um 17.00 Uhr in St. Marien

                           um 17.00 Uhr in St. Joseph

                          um 18.30 Uhr in St. Servatius

Sonntag           um 8.30 Uhr in St. Pankratius

                          um 9.00 Uhr in Ahlintel an der Schützenstange (Freiluftgottesdienst)

                          um 9.30 Uhr in St. Marien

                           um 10.30 Uhr in Heilig – Geist

                          um 11.00 Uhr in St. Pankratius

                          um 19.00 Uhr in Herz Jesu

Die Kirchengemeinde bittet um Anmeldung für alle Gottesdienste am Samstag und Sonntag im Pfarrbüro am Donnerstag und Freitag in der Zeit von 09.00 Uhr -17.00 Uhr und am Samstag von 9.00 Uhr -12.00 Uhr unter t.: 96033912. Aufgrund der begrenzten Platzzahl in den Kirchen gilt dies besonders für alle, die an einem Sechswochen- oder Jahresgedächtnis teilnehmen möchten.

Die Ausnahme für die Anmeldung ist der Gottesdienst am Sonntag um 9.00 Uhr in Ahlintel, der während der Sommerferien als Freiluftgottesdienst unter der Schützenstange gefeiert wird. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Aufgrund der Rückverfolgung gemäß CoronaSchVO werden vor Ort Anmeldezettel ausgefüllt.

Sommerchallenges der Leiterrunden

Für viele Kinder und Jugendliche gehört die gemeinsame Zeit mit Freunden im Ferienlager zu den Höhepunkten des Jahres. Doch die Fahrten ins Ferienlager können in diesem Jahr Corona bedingt leider nicht stattfinden.

Damit trotzdem ein wenig Ferienlagergefühl aufkommt haben unsere verschiedenen Leiterrunden „Sommerchallenges“ erarbeitet. Zweimal die Woche können unterschiedliche Tagesaufgaben von den Kindern und Jugendlichen bewältigt werden. Wie genau diese aussehen, erklären Vertreter*innen der einzelnen Leiterrunden in kurzen Videos. Diese erscheinen jeweils montags und freitags um 9.00 Uhr auf unserem YouTube – Kanal.

Die Teilnehmer können sich selbst bei der Umsetzung der jeweiligen Tagsaufgabe filmen und anschließend das Video per WhatsApp an folgende Handynummer schicken:

0157 35263791

Zum Ende der Sommerferien werden die Challenges von einer Jury aus Leiter*innen ausgewertet. Dabei sein lohnt sich. Wer während der Ferien die meisten Tagesaufgaben erfolgreich meistert, kann tolle Preise gewinnen:

  1. Platz: 30,- Euro Gutschein von dem Spielwarenladen „Bockel“
  2. Platz: 20,- Euro Gutschein für das Kino „Cinetech“
  3. Platz: 15,- Euro Gutschein von der Eisdiele „Nanu“
  4. Platz: 10,- Euro Gutschein von der Eisdiele „Nanu“
  5. Platz:  5,- Euro Gutschein von der Eisdiele „Nanu“

Auf unserem YouTube – Kanal findest du ein Erklärvideo zu den Challenges.

Werktagsgottesdienste ab dem 22. Juni

Ab dem 22. Juni beginnen wir auch wieder mit der Feier von Werktagsgottesdienste. Für diese Gottesdienste ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Es gelten aber wie in den Sonntagsgottesdiensten die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die eingeschränkte Zahl von Plätzen, die zur Verfügung stehen. Bitte folgen Sie in den Gottesdiensten auch den dort gegebenen Anweisungen zum Hinterlassen Ihrer Daten, damit im Falle einer Infektion die Rückverfolgbarkeit für das Gesundheitsamt möglich ist.

Die entsprechenden Formulare liegen in den Kirchen aus. Diese können gerne auch im Voraus mitgenommen und zu Hause ausgefüllt werden. In den Kirchen steht eine Box, in der die Formulare dann bei der Teilnahme am Gottesdienst einzuwerfen sind .

Orte und Zeiten der Werktagsgottesdienste:

  • Montag bis Freitag jeweils um 08.00 Uhr in St. Pankratius
  • Dienstag um 18.30 Uhr in St.Joseph
  • Dienstag um 18.00 Uhr in Heilig-Geist
  • Donnerstag um 09.00 Uhr in St. Konrad
  • Donnerstag um 18.00 Uhr in St.Marien
  • Freitag um 09.00 Uhr in St. Servatius
  • Freitag um 18.30 Uhr in Herz Jesu

Hinweis zur Aufnahme der Daten für die Gottesdienste

Um im Falle auftretender Infektionen für das Gesundheitsamt die Möglichkeit einer Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten zu gewährleisten, sind wir verpflichtet (Coronaschutzverordnung § 2a Absatz 1 und § 3) die Daten der Mitfeiernden aufzunehmen und für vier Wochen aufzubewahren.

Wir versichern, dass die Daten nur zu den genannten Zwecken gesammelt und genutzt werden, dass sie vertraulich behandelt und sicher aufbewahrt werden und dass sie nach Ablauf der von der Verordnung vorgesehenen Frist von vier Wochen von uns vernichtet werden.

Hupen für ein Amen: Autogottesdienst

Etwa 80 Fahrzeuge – darunter auch ein Motorrad – kamen zu einer besonderen Feier zusammen. Dort, wo in den letzten Wochen das Autokino zuhause war, wurde am Sonntag zu einem Autogottesdienst eingeladen.

In der Verkündigung stand die Frage im Mittelpunkt, wie wir uns darum bemühen können, mit unseren Kräften anderen Menschen von Gott zu erzählen und so den Glauben weiterzugeben.

„Jesus an Bord!“ – Unter diesem Motto wurden am Ende des Gottesdienstes alle Fahrzeuge – und dadurch die Menschen darin gesegnet.

Immer wieder gab es im Gottesdienst ein lautes Hupkonzert der versammelten Fahrzeuge. Das stand jedesmal für ein zustimmendes Amen am Abschluss eines Gebetes.

Kaplan Bernd Egger, der den Gottesdienst mit der Gemeinde auf dem Platz der Firma Jürgens feierte, dankte am Ende ganz besonders der Musikgruppe, die für eine feierliche und auch schwungvolle Gestaltung sorgte, sowie den Mitarbeitern des CineTech-Kinos, durch die diese außergewöhnliche Feier möglich war und die tatkräftig bei der Technik und beim Einweisen der Fahrzeuge auf dem Platz mithalfen.

HIER GEHT ES ZU EINEM VIDEOBEITRAG AUF UNSEREM YOUTUBE-KANAL…

Joachim Brune wird Kaplan in Emsdetten

Mit der Bekanntgabe des Stellenwechsels von Kaplan Bernd Egger informierte das Bistum Münster auch bereits darüber, wer seine Nachfolge in Emsdetten übernehmen wird.

Vermutlich direkt nach den Sommerferien wird Joachim Brune seine Tätigkeit als Kaplan in unserer Pfarrei übernehmen. Er wurde vor vier Jahren gemeinsam mit Bernd Egger zum Priester geweiht und ist derzeit als Kaplan in der Pfarrei St. Peter in Recklinghausen eingesetzt.

Joachim Brune ist 36 Jahre alt und geboren und aufgewachsen in Liesborn. Nach den Studienabschlüssen in Theologie und Erziehungswissenschaften sowie dem Lizentiat in katholischen Kirchenrecht führten ihn sein erster Gemeindeeinsatz in das Gemeindejahr und Diakonat nach Xanten. Nach der Priesterweihe 2016 bis heute hat er dann als Kaplan in Recklinghausen gelebt und gearbeitet.

Wir freuen uns auf sein Kommen, auf das Kennenlernen und auf eine gute Zeit miteinander hier in Emsdetten. Herzlich Willkommen!

Neue Aufgaben für Simone Toszkowski und Bernd Egger

Zwei Stellenwechsel bringen im Sommer Veränderungen im Seelsorgeteam unserer Pfarrei mit sich. Nachdem sie vier Jahre hier in Emsdetten mitgelebt und mitgearbeitet haben, warten auf Simone Toszkowski und Bernd Egger nach den Schulferien neue Aufgaben.

Während Simone Toszkowski die Stelle als Pastoralreferentin in der Pfarrei St. Reinhildis in Hörstel übernimmt, führt es Bernd Egger als Kaplan in die Pfarrei St. Peter in Recklinghausen.

Simone Toszkowski verabschiedet sich von der Pfarrei in den Gottesdiensten am Samstag, 20. Juni, um 17.00 Uhr in St. Marien und am Sonntag, 21. Juni, um 11.00 Uhr in St. Pankratius. Bedingt durch die derzeitige Situation ist die Zahl der Mitfeiernden wie an den anderen Sonntagen auch begrenzt. Leider ist keine anschließende gemeinsame Begegnung möglich.

Die Verabschiedung von Bernd Egger ist noch nicht festgelegt. Darüber wird dann zum gegebenen Zeitpunkt informiert.

Beide haben in diesen vier Jahren deutliche Spuren in der Pfarrei hinterlassen und schauen dankbar auf die Zeit zurück.

Simone Toszkowski war als Pastoralassistentin eingesetzt, das heißt in der Ausbildung zur Pastoralreferentin. Besondere Schwerpunkte waren unter anderem die Begleitung der Erstkommunionkatechese in St. Joseph, die Mitarbeit in der Leiterrunde St. Marien sowie viele Projekte und kreative Aktionen wie die Umsetzung des #kreuzpunktes, das Filmprojekt „Schau mal…“ oder die Begegnung mit einer Gruppe orthodoxer Christen unter dem Motto „Gemeinsam bei Christus“. Zuletzt war sie es, die den YouTube-Kanal der Pfarrei auf den Weg gebracht und begleitet hat.

Neben der Tätigkeit in der Pfarrei nahm auch das Studium der Theologie im Fernkurs seinen Raum ein.

Für Bernd Egger war St. Pankratius die erste Einsatzstelle nach der Priesterweihe. Als Kaplan hat auch er an vielen verschiedenen Punkten gewirkt und Verantwortung übernommen. Seine Schwerpunkte lagen unter anderem im Bereich der Jugendarbeit oder in der Begleitung des Liturgieausschusses. Nicht zuletzt die Feier von Taufen, Trauungen, Ehejubiläen und Beerdigungen haben ihn viele Menschen begegnen lassen.

Auch gemeinsam haben beide in manchen Aktionen das Leben der Pfarrei bereichert. Zu nennen sind hier z.B. die „Ma(h)lzeit“-Gottesdienste sonntags in Herz-Jesu, die Eine-Million-Sterne-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Verband, die Aktion „Holy-Wins“ als Alternative für Kinder zur Halloween-Party oder das Kirchenkino in der Karwoche.

Ein großes Dankeschön wird Simone Toszkowski und Bernd Egger bei ihrem Abschied begleiten. Sie haben sich sehr intensiv und mit viel Geist und Kreativität in das Leben der Pfarrei eingebracht. Für den Start in die neuen Aufgaben wünschen wir alles Gute und vor allem Gottes Segen.

Kirche mit Kindern zuhause feiern…

Kirche mit Kindern ist für viele Familien ein fester Bestandteil des monatlichen Terminkalenders. Da Gottesdienste derzeit nur unter besonderen Bedingungen und damit sehr eingeschränkt stattfinden können, gibt es jetzt auch eine Vorlage, um zuhause mit der Familie feiern zu können.

Einfach auf dieses Bild klicken (Download als PDF)…

Büchereien in Heilig-Geist und St. Marien öffnen wieder

Nach der durch das Corona-Virus bedingten Schließung der Büchereien Heilig-Geist und St. Marien gibt es eine gute Nachricht für alle Lesefans: Ab Samstag und Sonntag können wieder Bücher, Hörbücher, Tonies und andere Medien entliehen werden.

Wie überall besteht auch hier Maskenpflicht und die nötigen Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

Da sicher viele dieses Angebot gerne annehmen möchten, sollte man wenn möglich alleine kommen und sich nicht länger als lediglich zur Rück- und Ausleihe von Medien in den Räumen aufhalten. Eventuelle Wartezeiten sind deshalb einzuplanen.

Darüber hinaus ist es möglich, Mitglieder des Büchereiteams zu kontaktieren, um individuelle Ausleihmöglichkeiten zu finden.

Für alle Leser*innen, die momentan noch nicht wieder in die Bücherei kommen möchten, verlängern wir die ausgeliehenen Medien automatisch bis nach den Sommerferien.

Alle Mitarbeiterinnen freuen sich, ihre Arbeit wieder aufzunehmen und viele Lesebegeisterte begrüßen zu können.

Öffnungszeiten:

St. Marien:
– sonntags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Heilig-Geist:
– samstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
– dienstags von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

So bunt und vielfältig ist die Pfarrei: Das Bild vom Markt

Im Mai war das Seelsorgeteam von St. Pankratius mittwochs und samstags mit einem Stand auf dem Wochenmarkt präsent. Wer dort einen kurzen Halt gemacht hat, konnte einen „Segen to go“ mitnehmen. Außerdem wurden die Menschen eingeladen, einen kleinen Fisch mit dem eigenen Vornamen zu beschriften und auf ein großes Bild mit unserem Pfarrei-Logo zu kleben.

Der Zulauf war so groß, dass das Bild zwischenzeitlich sogar noch erweitert werden musste. Vielen Dank allen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben und ein buntes Bild unserer großen Pfarrei haben entstehen lassen!

Seit dem Pfingstfest wandert das Bild nun durch alle unsere Kirchen, zunächst ist es in St. Joseph zu sehen. Danach in den folgenden Kirchen:

  • ab dem 13. Juni: in Heilig-Geist
  • ab dem 27. Juni: in St. Marien
  • ab dem 18. Juli: in St. Konrad
  • ab dem 15. August: in St. Servatius
  • ab dem 29. August: in St. Pankratius

Auch in den Kirchen können Sie jeweils gerne noch einen Fisch beschriften und dem Bild hinzufügen!

„Von Mensch zu Mensch“ am Montag und am Donnerstag

Viele kennen und schätzen die wöchentliche Rubrik „Von Mensch zu Mensch“, die immer am Montag in der Emsdettener Volkszeitung erscheint. Nachdem wir in den vergangenen Wochen tägliche Impulse veröffentlicht haben, werden diese ab sofort nur noch montags und donnerstags erscheinen. Hier finden Sie die in der Zeitung abgedruckten Impulse auch online zum Nachlesen:

29.06.2020 – Pastoralreferent Markus Hachmann

22.06.2020 – Pfarrer Rainer Schröder

18.06.2020 – Jugendreferentin Frederike Holtmann
15.06.2020 – Kaplan Bernd Egger
11.06.2020 – Pastoralassistentin Maren Allendorf
04.06.2020 – Pfarrerin Gudrun Bamberg
28.05.2020 – Pfarrer Norbert Weßel
25.05.2020 – Jugendreferentin Frederike Holtmann
21.05.2020 – Kaplan Bernd Egger
18.05.2020 – Pastoralassistentin Maren Allendorf
14.05.2020 – Pastoralassistentin Simone Toszkowski
11.05.2020 – Pfarrer Erich Mathias
07.05.2020 – Pastoralreferentin Verena Kristau
04.05.2020 – Schulseelsorger Markus Hachmann
30.04.2020 – Pfarrer Rainer Schröder
23.04.2020 – Schulseelsorger Markus Hachmann
20.04.2020 – Pastoralreferentin Verena Kristau
18.04.2020 – Pfarrer Sajeev Myladiath
17.04.2020 – Jugendreferentin Frederike Holtmann
16.04.2020 – Kaplan Bernd Egger
15.04.2020 – Pastoralreferentin Verena Kristau
14.04.2020 – Pfarrer Rainer Schröder
10.04.2020 – Schulseelsorger Markus Hachmann
09.04.2020 – Pastoralassistentin Maren Allendorf
08.04.2020 – Pfarrer Erich Mathias
07.04.2020 – Pfarrerin Gudrun Bamberg
06.04.2020 – Pfarrer Norbert Weßel
04.04.2020 – Pastoralreferentin Verena Kristau
03.04.2020 – Annette Richter-Westermann
02.04.2020 – Pastoralassistentin Simone Toszkowski
01.04.2020 – Kaplan Bernd Egger
31.03.2020 – Pastoralassistentin Maren Allendorf
30.03.2020 – Pfarrerin Gudrun Bamberg
28.03.2020 – Pfarrer Erich Mathias
27.03.2020 – Pastoralassistentin Simone Toszkowski
26.03.2020 – Pfarrer Rainer Schröder
25.03.2020 – Schulseelsorger Markus Hachmann
24.03.2020 – Pfarrer Norbert Weßel
23.03.2020 – Kaplan Bernd Egger